«Der starke ist am mächtigsten allein»

(Friedrich Schiller, 1759-1805)